Firmenprofil Bioenergie Rhein-Ruhr (BRR)





Die Bioenergie Rhein-Ruhr GmbH wurde im Jahre 2009 vom Inhaber Dipl.Ing. Dirk Wessendorf gegründet.


Das Hauptgeschäft ist die Herstellung eines modifizierten Eisenhydroxids – Sulfur-EX – zur Entschwefelung von Biogas-Anlagen. Der jährliche Warendurchgang beträgt inzwischen um die 10.000 Tonnen.



Ein zusätzliches Standbein der BRR ist Poranit. Luftdurchlässige Werkstoffe mit einem großen Potential an Anwendungsmöglichkeiten in der kunststoffverarbeitenden Industrie, im automotiven Bereich, der Filtertechnik und Aquaristik.


Die BRR versteht sich als ein innovatives Unternehmen, dass ökonomische Nischen erkennt und für sich nutzbar macht.


Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt!



Hightech aus dem Münsterland